Smoking Holiday – ein sozial kulturelles Projekt?

Zunächst freuen wir uns natürlich sehr dass Ihr zu uns gefunden habt.

Selbstverständlich möchten wir Euch aber nicht vorenthalten wie es zu der Entstehung dieser Seite gekommen ist und welche Ziele wir mit ihrer Veröffentlichung verfolgen.

Man kann sagen, und das gilt für unser ganzes Team, wir haben uns trotz völlig unterschiedlichen Vorlieben nach längeren Aufenthalten in die kanarischen Inseln verliebt,  jeder auf seine eigene Art und Weise. Dies allein war nicht nur der Impuls uns zu organisieren, sondern auch die Möglichkeit unsere Lebensfreude, wenigstens in Eurer kurzen Urlaubszeit mit Euch zu teilen und dabei voranzubringen was uns am Herzen liegt.

Wir glauben fest daran das es sowas wie „gesunden“ Tourismus gibt, der ähnlich wie bei Fairhandelsprodukten auf dem Weltmarkt die unterstützt, die in auch tragen bzw. leisten und veratwortliches Handeln nicht ausnahmslos auf Verzicht und Einschränkung beruht. Der Erfolg unserer Bemühungen scheint uns hierbei Recht zu geben.

In unserer Umsetzung achten wir nicht nur aus Gründen der Qualität darauf, dass angebotene Dienstleistungen, Produkte und Locations aus kanarischen Ressourcen stammen, sondern verstehen uns auch als sozial verantwortlich handelnd und möchten damit ansässige Gemeinden und Kommunen so gut es uns möglich ist unterstützen.

Wir glauben dass es Zeit ist umzudenken, wir glauben dass Schönheit und Entspannung oft in der Einfachheit, Respekt vor Tradition und dem behutsamen Umgang anderer Kulturen oder gar Technologien liegt.
Wir von SmokingHoliday.com möchten andere Wege aufzeigen und freuen uns wenn daraufhin der ein oder andere Freude an unserem Konzept(en) findet.
Bevor wir aber zu sehr nach corporate identity klingen, uns ist es mindestens genauso wichtig bei dem was wir tun richtig Spass zu haben!

SmokingHoliday.com – ein sozial kulturelles Projekt?
Eine uns häufig gestellte Frage die wir auch hier nicht unbeantwortet lassen wollen.
Unser Team besteht aus verschiedensten Charakteren mit unterschiedlichsten Vorstellungen zur Freizeit und Lebensgestaltung aus fast allen Berufsfeldern, was unsere Auffassung nach einer der elemetarsten Bedeutungen unserer Unternehmungen darstellt. In einem Punkt sind wir allerdings alle ziemlich gleich: Ob angestellt, freiberuflich oder als Unternehmer bestreiten wir unsere berufliche Existenz alle in unseren Fachbereichen wie der Gastronomie, Werbetechnik, Grafik/Design, Foto/Videographie, Entwicklung, Elektrotechnik, Umwelttechnologie und einigen mehr.
Für uns zählt die Idiologie und die Bereitschaft zur Veränderung.
Neue Wege sind unser Ziel – auch wenn das bedeutet das sich die Aufwendungen für unsere Unternehmungen nicht finanziell tragen, jedoch auch nicht mit kommerziellem bzw. wirtschaftlichem Interesse geführt werden.
Dieser Philosophie verbunden sind wir für jede hilfreiche Unterstützung dankbar und freuen uns bei Interesse von Euch zu hören.